Inklusion

Auch Schülerinnen und Schüler aus dem Förderschulebereich (F) und aus der Sonderschule für Erziehungshilfe (E) besuchen unsere Schule.

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die eine stark individualisierte Arbeitsweise und eine hohe emotionale Beziehung brauchen, bieten wir in Kooperation mit den Jugendämtern und mit den Sonderschulen eine verlässliche schulische Betreuung an. Dieses Angebot können wir dann leisten, wenn die Belastung der Mitschülerinnen und Mitschüler, der Lehrerinnen und Lehrer und des weiteren schulischen Personals nicht zu hoch ist und alle Beteiligten davon profitieren.

In Kooperation mit der Janusz Korczak Schule Überlingen arbeiten 2 Sonderpädagogen an unserer Schule und betreuen die Kinder mit einem Förderbedarf E. Die Kinder mit einem Förderbedarf L werden in Kooperation mit der Förderschule Bad Waldsee stundenweise betreut. Ziel ist es, auch diesen Kindern mit einer Vollzeitstelle zu betreuen.

Ziel ist die Umsetzung des 2-Pädagogen-Prinzips gemäß des Koalitionsvertrags, S. 7.

Eine Zusammenarbeit mit den Eltern ist hier besonders wichtig und unbedingte Voraussetzung. Ebenso arbeiten wir mit diversen Fachleuten zusammen (Tagesklinik in Aulendorf, Ergotherapeuten, Jugendämter, u. ä.)