Berufsorientierung

In einem Gesamtkonzept von Klasse 5 bis Klasse 10 erhalten die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Angebote durch die Schule. Hier erfolgt eine Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern mit der Berufseinstiegsbegleiterin (Karrierebegleiterin), die bei einem Projekt des Regionalen Bildungsbüros Ravensburg (Chancenpool Bodensee – ein Interrec-Projekt) und beim Projekt FitAS (Fit in Ausbildung und Schule) der Gemeinde Bergatreute als Schulträger angestellt ist und in der Schule 10 Wochenstunden mitarbeitet.

Wir sind mit dem BORIS Berufswahlsiegel zertifiziert.

Klasse 5:
  • Einführung des Qualipass
  • Grundkenntnisse im Führen einfacher Maschinen
  • Unfallverhütung , Hygienevorschriften
  • Einstieg in Betriebserkundungen (beruflicher Werdegang eines Verwandten)
  • Besuch der Wissenswerkstatt Bereich Holz
Klasse 6:
  • 1-Euro- Projekt
  • Eintägige Betriebserkundungen
  • Besuch der Wissenswerkstatt Bereich Metall
  • Gestaltung eines Seniorennachmittags in Bergatreute
Klasse 7:
  • Verkaufsaktionen u.a. am Weihnachtsmarkt
  • Mehrere Betriebserkundungen nach Klasseninteresse
  • Profil – AC
  • Einwöchiges Betriebspraktikum (Fachrichtung Soziales)
  • Besuch der Wissenswerkstatt Bereich Robotik
  • M+E Mobil (Metall- und Elektroberufe)
  • Gestaltung eines Seniorennachmittags in Bergatreute
Klasse 8
  • Berufsberatung Arbeitsamt Ravensburg
  • Bewerbungen, Bewerbungsgespräche, Lebenslauf
  • Sozialprojekt (Ein Tag für Dich)
  • Berufswahlcamp (einwöchig)
  • Betriebserkundungen nach Absprache
  • Zwei ein-wöchige Betriebspraktika (kaufmännisch und gewerblich-technisch)
  • Einwöchiges handwerkliches und kaufmännisches Praktikum an der Handwerkskammer Ulm
  • Gestaltung eines Seniorennachmittags in Bergatreute
  • Intensive Einzelberatung durch Berufseinstiegsbegleiterin (Karrierebegleiterin)
  • Besuch verschiedener Info-Veranstaltungen (Berufswahlmesse, BiZ)
  • Zertifikat der IHK für Tastaturschreiben
Klasse 9
  • Berufsberatung Arbeitsamt Ravensburg
  • Bewerbungen, Bewerbungsgespräche, Lebenslauf
  • Einwöchiges handwerkliches Praktikum an der Handwerkskammer Ulm
  • Wissenswerkstatt Bereich Energetik
  • Besuch verschiedener Infoveranstaltungen
  • Intensive Einzelberatung bezüglich der weiteren Schul- und Berufslaufbahn
Klasse 10
  • Zusätzliche Infos über weiterführende Bildungswege